Samstag, 21. Juli 2012

Das Ende naht

Mein Entlassungstermin steht fest. Am 08.08.2012 bin ich wieder zu Hause.
Ich habe Angst.
Ich habe Angst vor Rückfälle, sei es wegen dem Essen oder aber auch wegen dem Ritzen.
Ich habe ja jetzt schon wieder total das Verlangen!
Am besten ich hole mir gleich ein Skill oder so. Mir geht´s grad in den letzten Tag echt nciht so gut.
Najaa es gibt immer ein totales Tief und dann geht´s mir auf einmal wieder total super und ich habe übergute Laune, und dann wieder ein totales Tief. Und so weiter.

Vielelicht sollte ich mit jmd. darüber reden...
aber ich weiß nicht....

Vergangenheitsbilder holen mich wieder ein...


Kommentare:

Eule hat gesagt…

Heii Liebes (:
Genieße die letzten Tage noch in der Klinik & lass es dir Gut gehen.

Wenn du wieder zu hause bist wird nichts mehr so sein wie es einmal war, es wird anders sein /Aber auch besser. Lass dich nicht unterkriegen , du schaffst das , das weiß ich.Du bist stark genug um das alles zu Stämen , das hast du bewiesen in dem du in die Klinik gegangen bist und dir Hilfe gesucht hast./ ich bewundere dich echt- diesen Mut habe ich leider nicht!

Wenn etwas ist dann kannst du dich gerne bei mir melden (:
Alles liebe Kathi

Luna hat gesagt…

Hey Kathi

das ist echt voll lieb von dir!

Ich weiß, es wird anders, meine eltern werden haargenau schauen, ob ich auch alles aufesse, es werden gemeinsame mahlzeiten geben! und auch die anderen Verwandten wissen Bescheid!

Und genau davor habe ich auch Angst!
Es ist zwar "nur" ein Übergang, wo ich dann zu Hause wohne, aber naja...

Und ich hoffe du findest auch irgendwann, wo es noch nicht zu spät ist, den Mut in eine Klinik zu gehen.

Ich habe hier echt total nette Leute kennengelernt, die mir sehr ans Herz gewachsen sind!

Liebe Grüße Luna