Mittwoch, 12. September 2012

Bild von mir und andere Gedanken

Ich will versuchen mehr Bilder in den Blog einzubauen.

Da ich aber noch nicht ganz bereit bin, mein wahres Gesicht zu zeigen, hier nur ein kleiner Ausschnitt:

that´s me
















Nun möchte ich zu einem anderem Thema kommen,

Gestern, Dienstag:

Mir gings richtig scheiße.

Aber ich habe mich leer gefühlt. Bin mit der Bahn in die Stadt gefahren. Habe mich auf den Boden gesetzt, Leute haben mich angeschaut, das war mir egal. Ich war gar nicht richtig da!
Ich war nicht da, ich fühlte mich leer und leblos.

Als ich dann ausgestiegen bin, wusste ich nicht was ich machen sollte, ich meine wusste schon was ich vorhatte und alles, aber ich meine damit, ich weiß nciht, ob ich das alles schaffe, ob ich es schaffe wie früher, normal zu essen mit Genuss und nicht jetzt einfach essen... ohne es eigentlich zu wollen.
Ich hasse Essen, ich will nicht mehr, aber ich MUSS.

ja der letzte Post war schon sehr motivierend, aber gerade fühle ich mich nicht glücklich, nicht mal gut, nicht einmal fast.



Übermorgen geht´s dann los ich ziehe in eine betreute WG.
ich weiß nicht ob ich es schaffe, ich weiß nicht mehr ob ich der Sache gewachsen bin... ich werde es versuchen und dann? Ich weiß es nicht, wenn es für mich nicht passt, werde ich dort wieder weg gehen, dann muss ich wieder nach Hause.. und dann .. werden mich meine Eltern nerven, das ich mir eine Arbeit suchen soll, wenn ich jetzt nur zu Hause rumhänge (" wir wollen doch nur das du glücklich bist!") ... sie werden nicht aufhören und sie werden nicht mal merken, das ich wieder total depressiv werde und Gedanken ans sterben entwickle. Ich weiß nciht, aber wieder nach Hause gehen ist wohl keine gute Option.

Und wenn´s mir dort in der WG sogar gefällt, ich mit den Leuten gut klar komme, dann ist noch lange nciht bewiesen, das auch dann die Depression wieder stärker wird, das ich wieder mehr Gedannken an die Vergangenheit verliere.

Was sind das für scheiß Optionen, alles nicht meine Welt.

Ja klar ist es auch die Angst, die mir das hier schreiben lässt, aber auch Hoffnungslosigkeit, ja weil ich schon so viel scheiße durgemacht habe und langsam keine Hoffnung habe, das es irgendwann wieder besser wird, das es wieder schön wird.

Aber trotzdem aus meinem tiefsten Inneren will ich das es so wird, das mir das Leben gefällt, dass verdammt nochmal alles wieder gut wird!

 Luna

1 Kommentar:

Lady Loony hat gesagt…

Ja, Frankfurt am Main, warum?

Geiles Piercing!
Das mit der Leere kenne ich leider nur zu gut..
Viel Glück in der WG, du schaffst das! Ich glaube daran, dass alles wieder gut wird.

Liebe Grüße.