Sonntag, 24. März 2013

Aufreger der Woche

Ich muss hier grad mal meinen Frust rauslassen. Oder mein Unverständnis.

Sie meint, das ich mir den Film nicht mit den anderesn gestern abend anschauen hätte sollen.. Mein Gott ich dachte es wäre ein Psychofilm...

wusste ja ehrlich nicht, dass es unter anderem auch um einen Mißbrauch ging.
Und ja ich hatte angekündigt, dass ich das Wort "Vergewaltigund oder Mißbrauch" nicht hören will, von irgendeiner Zeitung vorgelesen oder sonst wo.

Ja und, und deswegen sollte ich diesen Film nicht sehen, da kann ja irgendwas nicht stimmen, sagt sie.

Oh man 1. wusste ich nciht, das es darum geht
und 2. war es nur ein kurzer Einblick und es hat mich nicht einmal mehr gestört.

Aber jetzt wo sie es mir sagt und so aufbauscht, regt es mich einfach nur noch auf.
Und klar ich denke darüber nach.. grrrr... :O

und schaue im internet.. was die verhaltensweisen sind, dachdem man vergewaltigt wurde.. ka.. iwi interessiert es mich.. und es gibt bestimmt ziemlich verschiedene.

Wenn ihr wollt könnt ihr das mal unter diesem Post hier aufschreibwn, was ihr danach so gemacht habt. oder auch nciht. wie ihr eben wollt.

Bis Bald

Luna

Kommentare:

Phoenix hat gesagt…

welcher Film?

Lady Loony hat gesagt…

Direkt missbraucht wurde ich nicht, aber sagen wir mal schon belästigt über mehrere Jahre hinweg.
Ich hab nichts gemacht. Es niemandem erzählt, immer für mich behalten. Ich habs damals noch nicht mal meinen Postern oder meinem Kuscheltier erzählt, mit denen ich sonst immer geredet hab. Keine Ahnung, ob mich die Erfahrungen irgendwie verändert oder geprägt haben. Bis heute weiß es niemand; zumindest aus der Familie. Nur Runa und Tabbi wissen Bescheid. Meiner Familie könnt ichs nicht erzähleen, weil ich weiß, dass sie mir nicht glauben, weil sie dafür kein Verständnis haben. Und das wusste ich auch damals, vor über 10 Jahren.

Bleib stark- bitte! <3 Du bist zu schön, als dass du dir etwas antun musst/sollst/Kannst!