Sonntag, 10. November 2013

Titellos

Was ich heute so gemacht habe:


Ich habe mein Zimmer aufgeräumt und ein paar sachen aussortiert.
Ein paar Sachen sind noch auf den Bode, aber ein bisschen Chaos muss eben noch sein ;)
Denn WER AUFRÄUMT IST ZU FAUL ZUM SUCHEN!!! :)
Dann habe ich noch das Bad geputzt. Küche gesaugt.
Joa das wars.

Was ich so erlebt habe..:


Bin öfters raus gegangen abends im Dunkeln um einkaufen zu gehe. Schwarze Klamotten. In der Nacht verschwinden.

Fühle mich mit dem Gedanken etwas sicherer. Trotzdem.. ich... ich bilde mir Sachen ein. Draußen.
Einmal stand ich vor meiner Hausstür, draußen, um eine zu rauchen. Auf einmal dachte ich, da wäre jemand. neben mir. dabei war es nur die Plane über ein Motorrad. Ich finde das nicht mehr witzig.

Ich habe Angst morgen zur Arbeit zu gehen.

1. Die Bahn... vieeeele Menschen
2. Ich muss mich wieder zwingen zu lächeln und voll da zu sein.. sonst wollen die glaube ich nicht mehr so viel mit mir zu tun haben... ich weiß das klingt scheiße, aber ich brauche diese Menschen, nur mit/wegen denen gehts mir relativ gut, und es ist aushaltbar auf Arbeit.

Luna

Keine Kommentare: