Donnerstag, 6. Februar 2014

Angst

Zurzeit liege ich krank im Bett, bin seit gestern bis Freitag krank geschrieben. Bin erkältet.
Hatte heute was tolles vor, schade... aber nächste Woche werde ich es in Angriff nehmen. Will zum Probetraining zum Boxen gehen. :) Wenn das alles toll ist, werde ich da fest trainieren. Bestimmt werde ich mich dann sicherer fühlen!

Seit gestern nicht mehr geraucht. Will versuchen aufzuhören. Habe heute mit meiner Patentante geschrieben. Ich habe erst seit kurzem mit ihr Kontakt.
Sie hat einen Rückfall. Sie hat Brustkrebs. Chemothearapie, mehrere Monate stehen ihr bevor. Ich hatte ihr ein Bild geschickt. hatte kippe in der Hand. Sie meinte ich solle damit aufhören. sie hatte nie aufgehört. Sie hat Brustkrebs.
Ich kann es ja wenigstens versuchen. Wnn ich eine Erkältung habe ist es leichter damit aufzuhören. Nur wenn ich wieder zur Arbeit gehe..
wird es nicht so leicht.. Pausen. Alle rauchen.
Kann auch erst mal weniger rauchen. Habe es schon mal geschafft ein halbes Jahr aufzuhören mit rauchen.

Was gerade nicht so geil ist:
Ich habe das Bedürfnis wieder anzufangen mich zu shneiden ich vermisse das Gefühl so sehr. Aber ich tue es nicht. Noch nicht.



Kommentare:

Lucy hat gesagt…

Kannst du dich vielleicht irgendwie von dem Druck ablenken? Mir hilft haut Musik hören, malen, schreiben oder einfach auspowern beim Sport. Drücke dir die Daumen, dass du es schaffst, dich nicht zu schneiden.
Ganz viel Kraft ♥

Lucy hat gesagt…

Sie muss wohl irgendwie blöd gestolpert sein, als sie aus dem Aufzug rauswollte und ist dann gefallen. :/