Montag, 13. Oktober 2014

Lebendig

Gestern war ich in der Stadt.. wollte mir eigtl Klamotten kaufen und vielleicht ein neues Buch..
Was habe ich gekauft, eine DVD. Sie ist ganz schön.

In einer Seitengasse, war ein Straßensänger.. ich mag Straßensänger.. also habe ich mich an den Rand gesetzt.
Der Typ der ein paar Meter weiter neben mir saß, er sprach mich an.. er wollte mir unbedingt ein paar Bier ausgeben. Ich habe ihm gesagt.. ja ok wenn er unbedingt will.
Habe ihm aber von Anfang an gesagt, dass ich eine Freundin habe, damit ich ihm ja nichts schuldig bin.
Irgendwann hat er mich zum tanzen aufgefordert.. zu der Straßen musik.. wollte ich nicht.. war ja mitten auf der Straße.. doch dann war es mir egal..und es war ganz witzig.. doch dann kam er neben mir, wollte neben mir tanzen.. ich habe ihn weggeschubst.. er fing an immer wieder zu sagen.. das er will dass ich für den einen Tag seine Freundin bin... ich habe dann gesagt, "wenn du sowas sagst.. schütte ich das Bier über deinem Kopf"
Daraufhin nahm er das Bier in meiner Hand und schüttete es weg und ging beleidigt davon. Ich habe ihm zugerufen.. "Endlich bin ich dich los"..

Ich habe danach noch alleine weitergetanzt.. wobei ein anderer Typ auch getanzt hat. Ich habe mich während des tanzens sooo lebendig gefühlt.. ich habe dabei nicht auf andere Leute geachtet, sondern nur auf mich und die Musik.. ich habe mich frei und lebendig und glücklich gefühlt...♥♥♥


Nur abends als ich zu Hause war.. wurde ich wieder ein wenig traurig... aber es war trotzdem ein schöner Moment.

1 Kommentar:

black butterfly hat gesagt…

Ein schöner Moment, ein schöner Post an einem frühen Morgen! <3