Freitag, 21. November 2014

Tag ~Super Fragen

Ich wurde getaggt von der lieben Emaschi

Ich habe mich sehr gefreut.. wollte mir aber die Zeit nehmen und die Fragen beantworten.. deswegen hat es ein wenig länger gedauert.

Hier die Fragen von Emaschi an mich:

1.) Kannst du gut mit Veränderungen umgehen?
Ich würde sagen das ich eher nicht mit Veränderungen umgehen kann. Etwas zu verändern, sei es nun gut oder schlecht.. ist für mich immer schwirig.. ich  brauche meine Zeit, um auf die Veräbderung klar zu kommen.. aber ich will nicht sagen.. das ich damit gar nicht klar komme.

2.) Gibt es Farben, die du eigentlich gerne magst, sie aber auf einem Kleidungsstück, Dekoartikel, ... nicht kaufen würdest? 
Ich mag gerne Schwarz und Blau. Ich trage sie auch gerne..

3.) Fühlst du dich manchmal von dir selber unter Druck gesetzt, stets eine Erklärung, vielleicht schon Rechtfertigung, zu finden?
Ja klar. Das passiert auf jeden Fall..
 
4.) Tendierst du dazu, Worte, die zu dir gesagt werden, manchmal zu über-interpretieren?
Ja. Wenn ich in verletzlicher Stimmung bin, nehme ich alles zu persönlich, wenn ich aber in einer anderen Stimmung bin, kann ich über die gleichen Aussagen, die zu mir gesagt werden, nur lachen. auch mitlachen.
 
5.) Welchem Tier möchtest du lieber nicht begegnen, obwohl es im Allgemeinen nicht als gefährlich für Menschen gilt?
Spinnen.. Wahrscheinlich, wie andere auch zu sagen ist es schon eine Phobie.
 
6.) Gibt es etwas, wovor du einmal Angst hattest, inzwischen jedoch nicht mehr, obwohl du dafür nicht wirklich etwas getan hast? 
Fällt mir jetzt nix ein, aber ich glaube falls sich die Angst verändert, tuen wir, vielleicht auch nur, unbewusst was dafür, dass die Angst verschwindet.
 
7.) Magst du Duftkerzen?
Ich mag lieber Räucherstäbchen..
 
8.) Schaust du dir Vlogs bei Youtube an? Hörst du eher Musik? Oder schaust du eher vorbei, wenn dich jemand auf ein Video hinweist?
 Ich höre eher Musik.. oder 3.
 
9.) Herrscht bei dir schon eine gewisse Vorfreude auf Weihnachten? 
Nicht wirklich. Ich hasse es eher und weiß auch nicht, ob ich diesmal nach Hause fahre..
Ich hasse die Deko, genau weil mich das alles an diese festlichen Tage erinnert. diese scheiß Nacht.. die ich mehr vergessen kann.
 
10.) Wenn du nicht du, sondern jemand anderes wärest, würdest du dich kennen lernen wollen?
Ich glaube schon, denn in mir ist was verborgen, das sich nur bestimmten Leuten zeigt.. ein Geheimnis..
etwas wahres.
Ich bin ein Mensch der nicht  wert auf viel  Geld  legt sondern, um charaktereigenschaften legt, tiefsinnige Gespräche übers Leben führt.. versucht langsam wieder Vetrauen in Leute und in die eigenen Gefühle zu legen.

11.) Mir fallen keine Fragen mehr ein. Wie wäre es, wenn du jetzt einfach jemanden außerhalb von Blogger grüßt (auch wenn er es nicht lesen kann)
Okay keine schlecht Idee. Ich grüße D (weiblich)

Sie weiß nix vom bloggen, doch immer wenn ich "nach Hause" fahre treffen wir uns, sie ist eine sehr gute Freundin von mir geworden.
 



Mittwoch, 19. November 2014

...

Di und Heute bin ich krankgeschrieben. Bin mal wieder erkältet..

wollte morgen auf jeden Fall wieder hingehen, da ich einen wichtigen Termin beim Arbeitsamt habe (habe voll lange auf den Termin gewartet)
und einen Termin bei meiner Psychologin, und sie habe ich schon seit 3 Wochen nicht mehr gesprochen, wäre schön wichtig.

Und nächste Woche bekomme ich keinen Termin mehr, weil ich nächste Woche nicht da bin.

Aber ich glaube gerade nicht, dass ich es schaffe so verschnupft zur Arbeit zu gehen..

Also muss ich wohl morgen früh entscheiden, ob ich gehe oder nicht.

Lg

Luna

Montag, 10. November 2014

Schlaflos

Ich kann nicht schlafen.. ich muss um 6 uhr wieder aufstehen... krieeeseee.

Sarah Jaffe - Better than Nothing

Hört mal rein.. ich mag die Stimme von ihr gerade sehr gerne.


Samstag, 8. November 2014

Ängste, es macht mich so traurig

Ich sitze weinend in meinem Bett. Ängste überkommen mich.
Ich schaue immer wieder zur Tür.. doch da ist niemand, aber immer wieder kommt die Angst zu mir und sagt mir "Pass auf, gleich kommt jemand zu dir und vergew.... dich. " Ich schreie "Neeein.  bitte.. lass mich "


Ängste auch, wenns um das Thema Auszug geht.. ich fand die Idee ganz gut. Hätte dann noch Nachbetreuung.
Aber scheiße, man ich fühl mich dann so alleine gelassen, mit den ganzen Themen. Fuck man ich traue mich das gerade noch nicht.. scheiße.

Ich würde am liebsten schreien, um das alles raus zu lassen..


Dann noch Weihnachten.. hey ja ich finde Weihnachten echt scheiße... aber trotzdem habe ich es die letzten Jahre bei meiner Familie ausgehalten. Doch dieses Jahr ist es anders, ich glaube ich pack das nicht. Ich will gewisse Menschen nicht sehen.. Ich schaffe das nicht.. sie hat mich einfach verletzt.. und ich kann nicht so tun, als wäre alles normal zwischen uns.. ich.. ich pack das einfach nicht.
Ich habe so eine f*cking Angst davor.
Zumal ist es die erste Feier ohne meinem Opa.. aber zudem die 1. mit meiner Nichte..
Trotzdem ich kann das nicht.. ich habe so Panik davor.. wenn ich nur an die diese "festlichen" Tage denke..

Donnerstag, 6. November 2014

unsicher

Ich habe ihn immer noch nicht erreicht..

Viel habe ich heute nicht geschafft, doch das muss man doch auch eigtl. nicht.. ich bin schließlich bis morgen krank geschrieben.

Doch die Gedanken kommen.. ich lag die ganze Zeit nur im Bett herum.. schlafen kannst du heute nacht eh nicht.


Egal was ist, Gedanken am Abend in der Nacht sind immer schlimmer als tagsüber.

Mittwoch, 5. November 2014

Stärke/ Schwäche

"Es ist mir peinlich schwach zu sein."

Luna, da ist nicht schwach, damit zeigst du doch Stärke.

so ist es

Das Problem ist doch einfach, dass du mit dem Geschehen, was dir passiert ist, nicht umgehen kannst.

Montag, 3. November 2014

punkt

Hatte vorhin den übelsten langen Flashback. Lag im Bett. Weinen. Schreien ins Kopfkissen. Schluchzen.

Ich bin so fertig von dem Tag. Aber kann nicht schlafen.. bekomme ich wieder weniger als 6 Stunden Schlaf. Einfach zu wenig.

Nähe und Angst

Mit den Kindern. Nähe. Ich habe das heute nicht hingekriegt.. hätte fast geweint. Ekel-Gefühl.
Selbsthass-Selbstverletzungsgedanken.. Gedanken wenigsten Finalgon  heute abend noch zu nehmen.

Dunkelheit. Ich komme nach Hause. Angst. Bin zu Hause. Muss nochmal los. Einkaufen.
Angst vor Dunkelheit. Angst davor geschnappt zu werden.. in die dunkle Tiefe, hineingezogen zu werden. Schreie die niemand hört oder starr zu sein.. und es über sich ergehen zu lassen.

Der Tag ist  zuviel.. Bin fertig, am Ende, kaputt.
Ängste kommen wieder zurück. Noch mehr. Noch intensiver.


Luna