Samstag, 8. November 2014

Ängste, es macht mich so traurig

Ich sitze weinend in meinem Bett. Ängste überkommen mich.
Ich schaue immer wieder zur Tür.. doch da ist niemand, aber immer wieder kommt die Angst zu mir und sagt mir "Pass auf, gleich kommt jemand zu dir und vergew.... dich. " Ich schreie "Neeein.  bitte.. lass mich "


Ängste auch, wenns um das Thema Auszug geht.. ich fand die Idee ganz gut. Hätte dann noch Nachbetreuung.
Aber scheiße, man ich fühl mich dann so alleine gelassen, mit den ganzen Themen. Fuck man ich traue mich das gerade noch nicht.. scheiße.

Ich würde am liebsten schreien, um das alles raus zu lassen..


Dann noch Weihnachten.. hey ja ich finde Weihnachten echt scheiße... aber trotzdem habe ich es die letzten Jahre bei meiner Familie ausgehalten. Doch dieses Jahr ist es anders, ich glaube ich pack das nicht. Ich will gewisse Menschen nicht sehen.. Ich schaffe das nicht.. sie hat mich einfach verletzt.. und ich kann nicht so tun, als wäre alles normal zwischen uns.. ich.. ich pack das einfach nicht.
Ich habe so eine f*cking Angst davor.
Zumal ist es die erste Feier ohne meinem Opa.. aber zudem die 1. mit meiner Nichte..
Trotzdem ich kann das nicht.. ich habe so Panik davor.. wenn ich nur an die diese "festlichen" Tage denke..