Sonntag, 29. Mai 2016

Jetzt kommt mal ein bisschen ernsterer Scheiß

Ich habe ganz tief in mir drin, eine Traurigkeit in mir.
Ich lasse sie nicht wirklich raus. Ich überspiele es mit Lachen.
Dadurch bekomme ich Angst, weil ich sie kaum rauslasse.
Ich lasse sie nur ein bisschen raus, ich weine,wische die Tränen, dann aber schnell wieder weg.


In letzter Zeit wünsche ich mir sehr oft in einer Parallelwelt zu leben,
weg von all dem Scheiß hier.
Ich weiß nicht wohin ich gehöre.
Ich weiß nicht, was ich hier noch soll.
Das Leben verarscht mich.
Ich frage mich einfach, was für eine scheiße ich im Vorleben gemacht habe,
warum ich jetzt soviel scheiße durchleben muss.
Ungerechtigkeit hoch 877784728787375.

Ich versuche zu laufen, doch ich komme nicht weg,
ich kann verdammt nochmal nicht vor mir selbst weglaufen.
Aber man,ich will das hier alles nicht mehr.
Zu viel Druck von allen Seiten.
Jeder will irgendwas von mir, ich soll dahin, ich soll dorthin.
Und wo bleibe ich.
Ich pack das alles nicht mehr.
Ich gehe daran kaputt.

Badabam Welt du machst mich feddisch.