Dienstag, 21. März 2017

1.2

"Warum ist es mir so wichtig anderen zu helfen und nicht mir selber?
Immer nur anderen helfen wollen, aber nicht mir selbst. "
Nicht zu verstehen, das andere mich wertvoll finden, aber ich mich selbst überhaupt nicht, naja manchmal schon. Immer alles wegschieben zu wollen, die ganzen Gefühle, die ganze Nähe alles weg,
aber die Gefühle gehören doch zu dir, sie sind ein Teil von dir, wenn du sie wegschiebst, gehen sie nicht weg oder werde weniger, sondern eher stärker..
Ich verstehe das schon, aber ich habe Angst mich fallen zu lassen und vor allem loszulassen, ich habe Angst, Angst, Angst.
Angst mich zu zerstören
Aber du zerstörst dich damit, wenn du dich nicht wahr nimmst.
Ja ich weiß.. ich brauche diese Nähe oder diesen Halt, nur ich habe auch eine unfassbare Angst vor diesem Halt, doch alleine pack ichs nicht, ich weiß..


Luna

1 Kommentar:

lybeskind hat gesagt…

Ich verstehe deine Angst vor diesem Halt nur zu gut.
Aber vielleicht muss man sich fallen lassen, um aufgefangen zu werden.